Study Tour Digital Retail Communication: 7.11.2017 Zürich

Die digitale Transformation führt zu einer Revolution in der Kundenansprache am POS (siehe Sonntagszeitung vom 28. Mai 2017). Digitale Medien sind nicht mehr einfach nice to have, sie werden zum Muss in einer zielführenden Kundenansprache im stationären Handel. Starke Markenerlebnisse gewinnen an Bedeutung, weil Produkte und Dienstleistungen oft wenig Differenzierungsmöglichkeit bieten. Die Kreation einer einzigartigen Customer Experience am POS wird zum Überlebensfaktor. 

Ihr Nutzen
Sie befassen sich aktuell mit digitaler POS- Kommunikation und fragen sich, wie Sie diese in Ihrem Unternehmen erfolgreich einsetzen können? In Zürich lassen sich auf engem Raum eine Vielfalt interessanter Konzepte und Nutzungen beobachten. Wir führen Sie auf dieser Study Tour zu den wegweisenden Konzepten aus den Bereichen Retail und Banking und zeigen auf, wie der POS mit Hilfe digitaler Lösungen aufgewertet werden kann. Erfahren Sie mehr über die Trends in der dynamischen POS-Kommunikation und lassen Sie sich inspirieren. Sie werden diverse Beispiele sehen, die sich auch in Ihr Praxisumfeld transferieren lassen.

Inhalt
• Aufzeigen der zentralen Digital Retail Trends
• Best Cases aus den Bereichen Retail und Banking
• Führung durch die Bahnhofstrasse in Zürich mit Erklärungen zu den digitalen Umsetzungen

Ort und Zeit
Dienstag, 7. November 2017 Start 8.00 Uhr, obere Bahnhofstrasse
Ende 12.00 Uhr, HB Zürich

Detailprogramm erhalten Sie nach Eingang der Anmeldung.

Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an Mitarbeitende und Verantwortliche der Bereiche:
• Marketing und Kommunikation
• Online / Customer Experience
• Produktmanagement
• Vertrieb- und Servicemanagement

Der Anlass steht maximal für 10 Teilnehmende offen. Es sind keine spezifischen Technologievorkenntnisse notwendig.

Lektüre zum Thema
"Revolution an der Bahnhofstrasse" Sonntagszeitung-Artikel vom 28. Mai 2017

54 days ago | Stephanie Briner